Online-Beratung

Auch in der aktuellen Lage der Corona-Pandemie können wir Ihnen bei Ihren Wirbelsäulenproblemen, mit moderner Tele-Medizin helfen.

Besuchen Sie mich in meiner Online-Ordination.
Dort können wir via Video-Telefonie, von Angesicht zu Angesicht, ein Beratungsgespräch führen und gemeinsam Befunde ansehen und besprechen.
Darüber hinaus kann ich Ihnen Rezepte und Verordnungen zukommen lassen und Sie auch für stationäre Aufenthalte anmelden.

Nehmen Sie jetzt mit mir Kontakt auf: +43 699 1 96 877 96

Und all das so vertraulich wie in der lokalen Ordination unter 4 Augen. 100% sicher und Datenschutzkonform.

Sie brauchen nur

  • ein stabile Internetverbindung
  • eine E-Mail-Adresse (kann natürlich auch die eines nahen Angehörigen sein)
  • einen Computer/Laptop mit Kamera und Mikrofon (der beste Web-Browser dazu wäre Chrome)

oder

Ablauf der Online-Beratung

  1. Sie vereinbaren einen Termin, am besten telefonisch unter +43 699 1 96 877 96, bei dem Sie auch mündlich schon einmal erklärt bekommen, wie Sie die Online-Ordination aufrufen.
  2. Dann bekommen Sie zwei E-Mails: 
    • einmal mit einer kurzen bebilderten Anleitung,
    • und einmal mit einer persönlichen Einladung für die Registrierung in der Online-Ordination.
  3. Nachdem sie sich, mit einem persönlichen Passwort ihrer Wahl, registriert haben, können sie sich in der Online-Ordination anmelden.
  4. Sie haben dann dort die Möglichkeit mit mir zu kommunizieren via Video-Telefonie und Chat. Dabei können Sie mir jederzeit Informationen, Fragen oder auch Bilder senden. In diesen, Ihren persönlichen Bereich des Ordination-Systems, haben Sie dann jederzeit Zutritt!
  5. Sie können dann bereits jederzeit, noch vor der eigentlichen Online Beratung, etwaige Befunde oder Bilder (z.B.: einfach mit dem Handy fotografiert) oder sonstige wichtige Informationen schicken, die wir dann gemeinsam besprechen  können.
  6. Zum Zeitpunkt des vereinbarten Termins, öffnen Sie dann einfach die Video-Telefonie im System der Online-Ordination, und wir können mit dem Beratungsgespräch beginnen.
  7. Nach Abschluss der Konsultation sende ich Ihnen wie gewohnt eine Honorarnote, mit der Bitte um Überweisung.

Und falls Sie während der Online-Beratung etwas vergessen haben sollten, können Sie mir jederzeit über dasselbe System eine Nachricht zukommen lassen (ähnlich wie SMS oder WhatsApp), die ich schnellstmöglich beantworten werde.

FAQ zur Online-Beratung-Orthopädie

Wann ist die Online-Beratung durch einen Orthopäden besonders hilfreich?

• bei einer erste Orientierung zu Beschwerden und Behandlungsmöglichkeiten
• bei einer kompetente Zweitmeinung vor einer etwaigen Operation
• bei erschwerter Anreise 
• bei zu langer Wartezeit auf einen persönlichen Ordinationstermin
• während einer Grippewelle, anderer grassierender Infektionskrankheiten, oder wenn der Patient selber gerade krank das Bett hüten muss.

Was kann ich als Patient beitragen, dass die Online-Beratung den größten Mehrwert für mich hat?

• Damit ich Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen hilfreich sein kann, hat sich bewährt, dass Sie schon alle Zusatzinformationen und relevante Unterlagen zur aktuellen Beschwerdesymptomatik und durchgeführten Diagnostiken, schon vorab an mich digital übermitteln.
z.B.: Arztbriefe und Befunde, Röntgen-/CT-/MRT-Bilder. Sämtliche Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

So können wir gemeinsam den Umfang und die Dringlichkeit der Fragestellungen festlegen und gezielt darauf eingehen.

Was sollte ich noch beachten?

• Während der Online-Beratung sollten Sie sich an einem Ort aufhalten, an dem Sie ungestört sprechen können und für die Online-Sprechstunde zwischen 15 und 30 Minuten Zeit einplanen.

Hinweis zur Online-Beratung-Technik

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in den ersten 2-3 Wochen evtl. kleinere technische Probleme auftreten können und auch die Optik der Online-Ordination noch nicht ganz ausgefeilt ist. Dies liegt daran, dass wir dieses System, aufgrund der aktuellen Ereignisse, in kürzester Zeit in meine Ordination integriert haben, um vor allem in dieser schwierigen Situation möglichst rasch vielen Patienten ein sicheres, einfaches und wirksames Hilfsmittel anbieten zu können!

Scroll to Top